Homepage von Daniel Schwamm

Home-Index von Daniel Schwamm (10.03.2009)

Aus "Heimat des Dilettantismus"
http://www.daniel-schwamm.de

Heimat des Dilettantismus

Zugriffe seit 11.12.1998
Home - Zugriffe seit 11.12.1998


TEXTE/FAMILIAER-FRAKTALES-ORGANISATIONSMODELL-2

Familiär-fraktales Organisationsmodell Teil II: Umfeld, Implementation und Realisation meiner in Teil I vorgestellte Organisationstheorie.

5.1. Wertewandel und Arbeitszufriedenheit

Früher hiess es "Motivation durch Hunger". Dass Arbeit Spass machen sollte, auf diesen Gedanken kamen die Manager nicht. Dann jedoch stellte man fest, dass Kontrolle durch Ideologie weit effektiver ist, als eine Totalkontrolle. Das Beste dabei: Die nötigen Werte, wie die protestantische Ethik, lieferte die Gesellschaft kostenlos! Im ffOM empfehlen wir AZ nicht nur als Mittel, sondern als Zweck, d.h., sie ist bewusst ins Zielsystem des Unternehmens aufzunehmen. Der Idee von den schöpferisch Unzufriedenen wollen wir uns nicht anschliessen, den Unzufriedene würden sicher nur ausserhalb der Organisation schöpferisch tätig werden.

mehr ...

Erzeugt: 09.07.1994 bis 21.07.1994    Zuletzt geändert: 15.12.2012 12:42:15

DELPHI-TUTORIALS/OPENGL-PLANETS

Tutorial zu OGL_Planets. Reisen Sie von Sonne über Erde bis Pluto. Bestaunen Sie Meteoriten, Monde und Kometen im Kuipergürtel. Und erleben Sie den Hyper-Move!

Zunächst positionieren wir den OGL-Malstift auf den Kuipergürtel, so auf halber Strecke zwischen Neptun und Pluto. Wir setzen die Stiftbreite auf "3" Pixel und ändern die Farbe in Blau. Damit malen wir gleich den Partikelstrom, der aus dem Kometen "fliesst".

Delphi-Tutorials - OpenGL Planets - Comet loses a stream of ice-particles
Kometenschweif: Ein Strom von Eiskristallen bricht aus dem Kometen heraus und bilden den charakteristischen Schweif. Dieser ist im Schnitt ca. 100 km lang, kann aber auch eine Ausdehnung von mehreren Millionen km haben. Der Schweif weist dabei nicht in Bewegungsrichtung des Kometen, sondern immer von der Sonne weg.

mehr ...

Erzeugt: 31.03.2008    Zuletzt geändert: 10.04.2012 11:05:10

TEXTE/ORGANISATIONSSTRUKTUREN

Organisationsstrukturen: Definition, Merkmale und Probleme zu Human Relations/Motivationstheorie, situativem Ansatz, persönlicher Weisung und Rollen-Theorie.

Bereits Adam Smith wusste 1776, dass wenige Alles, viele aber Weniges können, was sich zu einem Ganzen ergänzen lässt. Die im Zusammenhang mit der Stellenbildung üblicherweise genannten Vorteile sind jedoch kritisch zu prüfen: Einfache Arbeit bedeutet nicht nur hohe Geschicklichkeit, sondern auch Fluktuation der Arbeitskräfte. Sie muss u.U. wegen ihres Magengels an Attraktivität teurer entlohnt werden. Oft geht bei hoher Arbeitsteilung die Eigenverantwortung flöten ("Das wird schon jemand anderes machen"), sodass z.B. ein Heer von Kontrolleuren nötig wird, um die dadurch verursachten Mängel wieder zu beseitigen. Vorteilhaft an spezialisierten Stellen sind aber sicher deren eindeutige Verantwortungsbereiche - das macht es dem Chef leichter, einen Schuldigen zu finden, wenn etwas nicht geklappt hat.

mehr ...

Erzeugt: 01-02/1994    Zuletzt geändert: 15.12.2012 12:42:21

DELPHI-TUTORIALS/PICOFPICS

Tutorial zu Pic-of-Pictures - wie baue ich automatisch ein grosses Bild aus vielen kleinen Bildern zusammen (Foto-Mosaik)?

Die PaintBox bekommt im nächsten Schritt einen silbergraue Hintergrundfarbe verpasst. Anschliessend kopieren wir über die Windows-API-Funktion "StretchBlt" das Ergebnisbild "eb_bmp" ab den Scroll-Positionen mit dem vorgegebenen Zoom-Grad in die "eb_phbmp" hinein. Der vorherige Aufruf von "SetStretchBltMode" ist hier übrigens nötig, da Windows standardmässig eine geringere "Stretch"- Qualität als "coloroncolor" beim Canvas verwendet.

mehr ...

Erzeugt: 09.02.2008    Zuletzt geändert: 19.03.2012 18:06:34

BILDER

Fotografieren als Hobby - Schnappschüsse, Landschaften und Screenshots von Fernsehserien mit hübschen Frauen.

Ah!
Ein Hobby.
Ein neues Hobby.
Und nur bedingt mit EDV verstrickt.

Daniel im Spiegel

mehr ...

Erzeugt: 30.04.2008    Zuletzt geändert: 02.03.2012 13:07:24

DELPHI-TUTORIALS/VIDEO-SPLITTER

Tutorial zu VidSplitt, einem GOP-genauem MPEG-1-Splitter: schnelles Schneiden von MPG-Filmen ohne erneutes Resampling.

2.4.1. Der Aufbau eines MPG-Videos

Videos im MPG-Format sind grob folgendermassen aufgebaut:

00001
00002
00003
00004
00005
00006
00007
00008
00009
00010
00011
00012
00013
00014
00015
00016
00017
00018
00019
00020
00021
00022
00023
00024
00025
00026
Magic-Number
Header
GOP (Group  of  Picture)
Frame
Video-Stream
Audio-Stream
Frame
Video-Stream
Audio-Stream
...
GOP (Group  of  Picture)
Frame
Video-Stream
Audio-Stream
Frame
Video-Stream
Audio-Stream
...
GOP (Group  of  Picture)
...
Frame
Video-Stream
Audio-Stream
Frame
Video-Stream
Audio-Stream

Alle Sektionen eines MPGs (Header, GOP, Frame, Streams ...) beginnen mit einer bestimmten Nummer, bestehend aus einer Folge von 4 Bytes. Ich nenne die Dinger Tags , weil mich das Format an HTML-Tags erinnert.

mehr ...

Erzeugt: 27.12.2007    Zuletzt geändert: 16.03.2012 11:02:23