Homepage von Daniel Schwamm

Home-Index von Daniel Schwamm (10.03.2009)

Aus "Heimat des Dilettantismus"
http://www.daniel-schwamm.de

Heimat des Dilettantismus

Zugriffe seit 11.12.1998
Home - Zugriffe seit 11.12.1998


TEXTE/BOERSE

Aufregende Zeiten an der Börse oder: was mich an die Börse trieb - beziehungsweise fast in den Ruin.

2.2. Monatstrends

Über die letzten Jahrzehnte lassen sich aus der Chart-Entwicklung Monatstrends herauslesen. Beispiel 2000: Ein Blick auf die Monatstrends hätte mir verraten, dass September und Oktober schlechte Monate für den DOW sind, dass es also sinnvoll gewesen wäre, "long in cash" zu gehen, d.h., die Aktienpositionen zu verkaufen, bevor sie im Zuge des DOW-Verfalls ebenfalls den Bach heruntergehen. Es gilt:

  • DAX:
    • + : Februar, Dezember
    • +/- : März, April, Juni, Juli, November
    • - : Mai, August, September, Oktober
  • DOW:
    • + : Januar, April, November
    • +/- : Februar, März, Mai, Juli, Dezember
    • - : Juni, August, September, Oktober

mehr ...

Erzeugt: 01.01.2000    Zuletzt geändert: 15.12.2012 12:42:13

TEXTE/CASETOOLS

Objektorientiertes Software-Design mittels CASE-Tools: Entwurf und Qualitätssicherung (Total-Quality-Management, ISO9000, SW-Metriken).

3. Softwarequalität und Qualitätssicherung

Warum wird Qualität heute so betont? Qualität ist nicht Selbstzwecke, sondern berücksichtigt den Markt, die Kunden und die Wirtschaftlichkeit im Bezug auf ein SW-Produkt. Von vorneherein auf Qualität zu setzen schafft den gebotenen Absatz durch Kundenzufriedenheit und vermeidet nachträgliche kostenintensive und zeitaufwendige Korrekturen bzw. Wartungsarbeiten am Endprodukt. Das notwendige mass der Qualität des Endprodukts hängt dabei im Wesentlichen von den Anforderungen und den Prioritäten der Anwender ab. SW-Entwicklung sollte also immer ein kundenorientierter Prozess sein.

mehr ...

Erzeugt: 01.06.1994 bis 01.08.1994    Zuletzt geändert: 15.12.2012 12:42:13

PHP-TUTORIALS/MEDIA-DIM-SCAN

Tutorial zu Media-Dim-Scan, einer PHP-Klasse zum Auslesen der Dimension von Medien-Dateien. Unterstützt werden Filme (ASF, AVI, FLV, MP4, MPG, WMV), Bilder (BMP, GIF, JPG, PNG, TIF) und Sounds (ASX, MP3).

5. Die Media-Dim-Klasse in PHP: Analyse von Filmen

Media-Dim-Scan - Analyse von Filmen

Nachdem wir Bilder und Sound-Files nach Meta-Informationen gescannt haben, sind nun Filme dran. Wir versuchen die Höhe und Breite von ihnen zu ermitteln, und in manchen Fällen auch Zusatzinformationen wie Dauer und/oder die Frames per Second (FPS).

mehr ...

Erzeugt: 18.10.2011    Zuletzt geändert: 02.03.2012 12:38:10

PHP-TUTORIALS/MEDIA-DIM-SCAN

Tutorial zu Media-Dim-Scan, einer PHP-Klasse zum Auslesen der Dimension von Medien-Dateien. Unterstützt werden Filme (ASF, AVI, FLV, MP4, MPG, WMV), Bilder (BMP, GIF, JPG, PNG, TIF) und Sounds (ASX, MP3).

4.1.5.3. Überlappende Blöcke

Noch ein paar Hinweise zum Einlesen der Blöcke: Wir lesen diese nicht einfach stur sequenziell ein, sondern müssen vor jedem Block mindestens so viele Zeichen zurück-"seeken", wie der längste Suchbegriff lang sein kann (hier angeben in der Konstanten "_asx_srch_len"). Dies verhindert, dass ein Suchwort im File nicht gefunden wird, weil es genau auf der Grenze zwischen zwei Blöcken liegt.

Block 1 Daten... SUCH
Block 2 WORT Daten ...

Sequenzielle Blöcke: SUCHWORT wird weder in "Block 1" noch in "Block 2" gefunden.

Block 1 Daten... SUCH
Block 2 Daten ... SUCHWORT Daten ...

Überlappende Blöcke: SUCHWORT wird nicht in "Block 1" gefunden, aber in "Block 2", bei dem eine bestimmte Anzahl der letzten Bytes aus "Block 1" an den Anfang gestellt sind.

mehr ...

Erzeugt: 18.10.2011    Zuletzt geändert: 02.03.2012 12:38:10

TEXTE/MOBBING-ALS-SPIEL

Mobbing: Ein Spiel? Warum es vorteilhaft sein kann, Mobbing als grausames Spiel zu begreifen.

Mit dieser Ausweitung des Spiele-Konzepts, dass alle seine notwendigen Merkmale erst im Nachhinein zu erkennbar sind, lässt sich die Metapher des Spiels auf Mobbing anwenden. Um dem Ausdruck etwas von seiner Fairness, Verspieltheit und Spasshaftigkeit zu nehmen, obwohl viele Spiele alles andere als fair, locker oder lustig sind und dennoch als Spiele bezeichnet werden, z.B. die Olympischen Spiele, neigen wir dazu, Mobbing als grausames Spiel zu titulieren. Mit dieser Charakterisierung sind die folgenden Vorteile verbunden:

mehr ...

Erzeugt: 25.07.1994    Zuletzt geändert: 15.12.2012 12:42:18

WEB-TUTORIALS/HTML

Tutorial zu HTML mit Beispielen - wie man nur mit Notepad bewaffnet hinter die Kulissen des WWW schauen kann.

Jetzt kommen Tabellen ins Spiel, die wirklich eine nette Erweiterung von HTML darstellen, insbesondere seitdem den einzelnen Zellen eine eigene Hintergrundfarbe zugewiesen werden kann. Die Feuer-GIFs platzieren wir in verkleinerter Form in die Tabelle mit den Links um. Den Referenzen wird jeweils ein Punkt vorangestellt. Das Bild von Sheryl Fenn wird klickbar gemacht. Und beim Anklicken des "HotBot"-Links wird ein neues Browserfenster geöffnet.

mehr ...

Erzeugt: 28.02.1998    Zuletzt geändert: 02.03.2012 12:40:46